Kyffhäuser

Heute mal keine Tour im Elbsandsteingebirge.
Das Ziel war diesmal der Kyffhäuser. Mir ist am Morgen eingefallen, dass ich da schon ewig nicht mehr war.
Das Kyffhäuserdenkmal ist 81 m hoch und wurde im Zeitraum von 1890 bis 1896 zu Ehren des Kaisers Wilhelm I. erbaut. Architekt war damals Bruno Schmitz, der später dann auch das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig konzipierte.
Im unteren Bereich befindet sich die Figur Friedrichs I., genannt Barbarossa. Der Sage nach soll er im Kyffhäusergebirge ruhen.
Das Denkmal befindet sich auf dem Gelände der ehem. Reichsburg Kyffhausen. Von dieser Burg sind noch der Burgfried und der mit 176 m tiefe Brunnen erhalten. Dieser Brunnen ist übrigens der tiefste Burgbrunnen weltweit.

Kommentar verfassen